Mittendrin Gottesdienst

Logo Mittendrin Gottesdienst

Das Mittendrin-Team lädt alle Mitchristen ein Mal im Jahr zur Feier der Versöhnung ein.

 

Dieser etwas andere Buß-Gottesdienst findet statt unter dem Thema: „So viel Zeit muss sein!“ und beschäftigt sich mit Fragen der Lebensgestaltung im Hinblick auf Fehler, Schwächen und Schuld mit denen wir als Menschen tagtäglich konfrontiert sind. Dabei wird auch in den Blick genommen, was es bedeuten kann, Schuld zu vergeben und selbst um Vergebung von Fehler und Schulden zu bitten.

 

In dieser Stunde der Versöhnungsfeier kann sich jeder, auf seine ganz persönliche Weise mit dem Thema auseinandersetzen. Sei es in Stille oder auch im Gespräch mit anderen Mitchristen.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine Agapefeier statt. Bei etwas Brot, Wein und Wasser besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Im Namen des Vorbereitungsteams herzliche Einladung – wir freuen uns auf Ihr / Euer Kommen!
Herzliche Grüße
Stephan Börger